Akira Klasse: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ISF Datenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Deckplan angepasst, falsches Tabellenlayout war kopiert worden)
Zeile 46: Zeile 46:
  
  
{| class="wikitable" style="width: 80%;"
+
{| class="wikitable" style="width: auto; padding:5px;"
 
|-
 
|-
 
! style="width: 50px;"| Decks
 
! style="width: 50px;"| Decks
Zeile 91: Zeile 91:
 
|-
 
|-
 
| '''Deck 14'''
 
| '''Deck 14'''
| Maschinenraum, Fusionsgeneratoren 1-4, Mannschaftsquartiere / Stellarkartographie / vordere und untere Torpedorampen / Büro des Hauptwissenschaftsoffiziers / Waffenraum / Schießanlage
+
| Maschinenraum, Fusionsgeneratoren 1-4, Mannschaftsquartiere / Stellarkartographie / vordere und untere Torpedorampen / <br />Büro des Hauptwissenschaftsoffiziers / Waffenraum / Schießanlage
 
|-
 
|-
 
| '''Deck 15'''
 
| '''Deck 15'''

Version vom 15. Januar 2016, 13:43 Uhr

Quelle canon.pngQuelle book.pngQuelle isfcom.png

{{#if: schwerer Kreuzer| }} {{#if: 2360 - Mitte 25. Jhd.| }} {{#if: 464,4 Meter| }} {{#if: 316,7 Meter| }} {{#if: 87,4 Meter| }} {{#if: 3.055.000 Tonnen| }} {{#if: 15| }} {{#if: 500| }} {{#if: 4500| }} {{#if: 2 x Warp Antriebe, 2 x Impuls Antriebe, 2 x Impulseinheiten| }} {{#if: 2 x 1,5| }} {{#if: 2 x LF-35 Verbesserte lineare Warpantriebseinheiten| }} {{#if: 2 Impuls Antriebe| }} {{#if: 2 x FIG-5 Subatomare zusammengeschlossene Energie-Impulseinheiten, 2 x FIG-4 Subatomare zusammengeschlossene Energie-Impulseinheiten| }} {{#if: Warp 6| }} {{#if: | }} {{#if: wärmeabsorbierende Panzerung| }} {{#if: FSQ-7 Primär Schutzschild und Deflektor-Kontrollsystem| }} {{#if: 6 x Typ X parallele Phaserphalanxen| }} {{#if: 15 Mk 80 Direkt feuernde Photonentorpedorohre| }} {{#if: M-14 Isolinear-II-Prozessor| }} {{#if: | }} {{#if: Primäre Navigation: RAV/ISHAK Mod 2 Warp-Astralleitsystem| }} {{#if: 25 Valkyrie Jäger, 10 Förderations Shuttles, 5 Shuttlepods| }} {{#if: 10 Work Bees| }}
Akira Klasse
die Akira Klasse
Allgemein
Klassifikation:

schwerer Kreuzer

Produktionszeitraum:

2360 - Mitte 25. Jhd.

Abmessung
Länge:

464,4 Meter

Breite:

316,7 Meter

Höhe:

87,4 Meter

Masse:

3.055.000 Tonnen

Decks:

15

Besatzung
Standard:

500

Notfallkapazität:

4500

Antrieb & Energie
Reaktoren:

2 x Warp Antriebe, 2 x Impuls Antriebe, 2 x Impulseinheiten

Warpkern:

2 x 1,5

Warpspulen:

2 x LF-35 Verbesserte lineare Warpantriebseinheiten

Impulstriebwerke:

2 Impuls Antriebe

Impulsantrieb:

2 x FIG-5 Subatomare zusammengeschlossene Energie-Impulseinheiten, 2 x FIG-4 Subatomare zusammengeschlossene Energie-Impulseinheiten

Reisegeschwindigkeit:

Warp 6

Max. Geschwindigkeit:

{{{Maximal Geschwindigkeit}}}

Defensivsysteme
Hülle:

wärmeabsorbierende Panzerung

Schilde:

FSQ-7 Primär Schutzschild und Deflektor-Kontrollsystem

Offensivsysteme
Energiewaffen:

6 x Typ X parallele Phaserphalanxen

Projektilwaffen:

15 Mk 80 Direkt feuernde Photonentorpedorohre

Weitere Systeme & Funktionen
Computerkern:

M-14 Isolinear-II-Prozessor

Sensoren:
Sonstiges:

Primäre Navigation: RAV/ISHAK Mod 2 Warp-Astralleitsystem

Zusätzliche Raumfahrzeuge
Shuttles:

25 Valkyrie Jäger, 10 Förderations Shuttles, 5 Shuttlepods

Andere:

10 Work Bees

Allgemein

Die Akira Klasse ist ein schwerer Kreuzer der Föderation der im Krieg mit den Cardassianern, den Borg und dem Dominion im Einsatz war.

Einsetzbarkeit

Das Schiff wurde für den Krieg mit den oben genannten Parteien gebaut.

Deckplan

Decks Einrichtungen
Deck 1 Hauptbrücke, Bereitschaftsraum des Captains, Konferenzraum, Beobachtungslounge
Deck 2 Offiziersquartiere, VIP- und Gästequartiere, Holosuiten, Büro des Sicherheitschefs
Deck 3 Besucherquartiere, Holodecks 1 & 2, primärer Schildgenerator, Tarngenerator
Deck 4 Krankenstation, Büro des Chefarztes, primäre Wissenschaftslabore, Offiziersquartiere, Büro des Counselors
Deck 5 Offiziersquartiere, Bar, sekundäre Wissenschaftslabore, Frachträume 1 & 2
Deck 6 Kontrolle des primären Computerkerns, tertiäre Wissenschaftslabore, Frachtraum 3 (Hauptfrachtraum)
Deck 7 Primärer Computerkern, Shuttlehangar und Ersatzteillager
Deck 8 Primärer Computerkern, Flight Operations, Jäger- & Shuttlehangar, Ersatzteillager
Deck 9 Vordere und hintere Torpedorampen, Torpedo-Magazin und -Herstellung, Shuttle/Fighter Aufzug, primärer Schildgenerator
Deck 10 Transporterräume 3 & 4, Jäger/Shuttle Ausrüstung und Reparatur, sekundäre Schildgeneratoren 3 & 4
Deck 11 Shuttlerampe (bis auf Deck 12), Wartung der Jäger/Shuttles
Deck 12 Wartungszentrale für die Primärsysteme, Shuttlerampe
Deck 13 Mannschaftsquartiere, sekundärer Shuttle/Fighter-Hangar, Reparatur, Flight Operations
Deck 14 Maschinenraum, Fusionsgeneratoren 1-4, Mannschaftsquartiere / Stellarkartographie / vordere und untere Torpedorampen /
Büro des Hauptwissenschaftsoffiziers / Waffenraum / Schießanlage
Deck 15 Hauptmaschinenraum, Fusionsgeneratoren 4-6, Flight Operations, Mannschaftsquartiere, Transporterräume 1 & 2, Waffenraum, Büro des Chefingenieurs

Geschichte der Schiffsklasse

Ursprünglich war die Akira Klasse nur ein hypothetisches Schiffsdesign und wurde erst in einer Periode der steigenden Spannungen zur Cardassianischen Union in der Mitte des 24. Jahrhunderts verwirklicht. Anfangs arbeiteten nur Ingenieure in ihrer Freizeit an dem Design. Keiner von ihnen erwartete, dass das Schiff gebaut, geschweige denn je in Einsatz kommen würde, da das Akira Projekt in der Prioritätenliste sehr weit unten angesiedelt war. Das änderte sich aber, als die Föderation schwere Verluste im Kampf mit den Borg um Wolf 359 hinnehmen musste. Ausgehend von diesem Kampf betrieb die Föderation ein Projekt mit hoher Priorität für Forschung, Entwicklung und Raumschiffkonstruktion, damit sie für weitere Angriffe der Borg gewappnet war.

Der Prototyp der USS Akira wurde 2368 gestarted und bald darauf war es eines der meist gebauten Schiffe in der Flotte. Da es sich im Krieg mit den Cardassianern in den späten 2360ern sehr gut auszeichnete, und außerdem die Borg in den 2370ern zurückschlagen konnte, als sie wieder in den Föderationsraum eindrangen, war die Akira Klasse ein oft verwendetes Schiff im Krieg mit dem Dominion, wo es an der Front bei den wichtigsten Schlachten des Krieges kämpfte.

weitere Bilder

Bekannte Schiffe

  • USS Akira (NX-62497)
  • USS Antietam (NCC-67433)
  • USS Aurora (NCC-63844)
  • USS Black Elk (NCC-62878)
  • USS Bondar
  • USS Carla Romney
  • USS Devore (NCC-64088)
  • USS Essex
  • USS Garneau
  • USS Geronimo (NCC-62501)
  • USS Gryphon
  • USS Jupiter (NCC-71267)
  • USS Kali
  • USS Lakota (NCC-63444-B)
  • USS Leyte Gulf (NCC-71427)
  • USS Mateo (NCC-63302)
  • USS Nez Perce (NCC-62891)
  • USS Osceola (NCC-62743)
  • USS Rabin (NCC-63293)
  • USS Red Cloud (NCC-63306)
  • USS Sentinel
  • USS Sharansky
  • USS Singh
  • USS Spector (NCC-63898)
  • USS Susquehanna (NCC-63419)
  • USS Templar
  • USS Thunderchild (NCC-63549)