Ambassador Klasse: Unterschied zwischen den Versionen

Aus ISF Datenbank
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Einsetzbarkeit, Geschichte, Liste der Schiffe hinzugefügt)
(Deckanzahl geändert, Querschnitt hinzugefügt)
 
Zeile 13: Zeile 13:
 
|Höhe=102 Meter
 
|Höhe=102 Meter
 
|Masse=3,710,000 Tonnen
 
|Masse=3,710,000 Tonnen
|Decks=33
+
|Decks=29
 
|Standard=550
 
|Standard=550
 
|Notfallkapazität=3500
 
|Notfallkapazität=3500
Zeile 44: Zeile 44:
 
== Deckplan ==  
 
== Deckplan ==  
  
{| class="wikitable" style="width: 80%;"
+
{| class="wikitable" style="width: auto;"
 
|-
 
|-
 
! style="width: 50px;"| Decks
 
! style="width: 50px;"| Decks
Zeile 50: Zeile 50:
 
|-
 
|-
 
| '''Deck 1'''  
 
| '''Deck 1'''  
|  
+
| Brücke, Bereitschaftsraum
 
|-
 
|-
 
| '''Deck 2'''
 
| '''Deck 2'''
|  
+
| Konferenzraum
 
|-
 
|-
 
| '''Deck 3'''
 
| '''Deck 3'''
 +
| Shuttlerampe 1, Flugleitkontrolle
 +
|-
 +
| '''Deck 4'''
 +
| Shuttlerampe 1
 +
|-
 +
| '''Deck 5'''
 +
| Shuttlerampe 1 Stellplätze
 +
|-
 +
| '''Deck 6'''
 +
| Transporterraum 1+2, Hauptphaserarray, Shuttlerampe 1 Stellplätze, Computerkern
 +
|-
 +
| '''Deck 7'''
 +
| Meeresaquarium, Aboretum, Computerkern
 +
|-
 +
| '''Deck 8'''
 +
| Hauptkrakenstation, Crewmesse, Trainingshalle, Aboretum, Holodeck 1+2, Computerkern
 +
|-
 +
| '''Deck 9'''
 +
| Stellar Kartographie, Aboretum, Holodeck 1+2, Computerkern
 +
|-
 +
| '''Deck 10'''
 +
| Stellar Kartographie, Arestzelle, Krankenstation, Computerkern
 +
|-
 +
| '''Deck 11'''
 +
| Stellar Kartographie, Phaserarray, Computerkern
 +
|-
 +
| '''Deck 12'''
 +
| Hauptphaserarray, Hauptimpulsantrieb
 +
|-
 +
| '''Deck 13'''
 +
| Hauptimpulsantrieb
 +
|-
 +
| '''Deck 14'''
 +
| Zugang Sensorkuppel (Untertasse Zentral), Hauptimpulsantrieb
 +
|-
 +
| '''Deck 15'''
 
|  
 
|  
 +
|-
 +
| '''Deck 16'''
 +
| Deuterium Lagerkontrolle
 +
|-
 +
| '''Deck 17'''
 +
| Deuteriumlager, Computerkern
 +
|-
 +
| '''Deck 18'''
 +
| Hauptdeflektor, Computerkern
 +
|-
 +
| '''Deck 19'''
 +
| Shuttelrampe 2, Computerkern, Hauptdeflektor
 +
|-
 +
| '''Deck 20'''
 +
| Hauptmaschinenraum, Shuttelrampe 2, Hauptdeflektor
 +
|-
 +
| '''Deck 21'''
 +
| Achter Crewlounge, Shuttelrampe 2, Hauptdeflektor
 +
|-
 +
| '''Deck 22'''
 +
| Transporterraum 3, Hauptdeflektor
 +
|-
 +
| '''Deck 23'''
 +
| Hauptdeflektor
 +
|-
 +
| '''Deck 24'''
 +
| Hauptdeflektor, hinterer Torpedowerfer
 +
|-
 +
| '''Deck 25'''
 +
| Hauptdeflektor, hinterer Torpedowerfer
 +
|-
 +
| '''Deck 26'''
 +
| Hauptdeflektor, hinterer Torpedowerfer
 +
|-
 +
| '''Deck 27'''
 +
| Antimaterie Vorratslager, Hauptdeflektor
 +
|-
 +
| '''Deck 28'''
 +
| Antimaterie Vorratslager, Antimaterielager
 +
|-
 +
| '''Deck 29'''
 +
| Antimaterielager, Phaserarray
 
|}
 
|}
 
+
<gallery>
 +
Datei:Abassador deck.jpg|Querschnitt
 +
</gallery>
 
== Geschichte der Schiffsklasse ==
 
== Geschichte der Schiffsklasse ==
  

Aktuelle Version vom 20. Januar 2016, 18:35 Uhr

Quelle canon.pngQuelle book.pngQuelle isfcom.png

{{#if: schwerer Kreuzer| }} {{#if: 2319-2370| }} {{#if: 524 Meter| }} {{#if: 283 Meter| }} {{#if: 102 Meter| }} {{#if: 3,710,000 Tonnen| }} {{#if: 29| }} {{#if: 550| }} {{#if: 3500| }} {{#if: | }} {{#if: 1 x Klasse VI Warpkern| }} {{#if: 2 x schwere Warpspulenanordnungen in 2 Gondeln| }} {{#if: 2 x Klasse IV Impulsreaktoren| }} {{#if: 2 x Impulstriebwerke| }} {{#if: | }} {{#if: | }} {{#if: Standard Duranium-Tritanium Hülle, doppelte hochfeste Panzerung (7 cm dicker)| }} {{#if: Typ XI Schildgeneratoren| }} {{#if: 10 x Typ X Phaserphalanxen| }} {{#if: 2 x Photonentorpedowerfer| }} {{#if: 2 Typ VI, isolinear| }} {{#if: Typ VIII| }} {{#if: | }} {{#if: | }} {{#if: | }}
Ambassador Klasse
Ship-ambassador.jpg
Allgemein
Klassifikation:

schwerer Kreuzer

Produktionszeitraum:

2319-2370

Abmessung
Länge:

524 Meter

Breite:

283 Meter

Höhe:

102 Meter

Masse:

3,710,000 Tonnen

Decks:

29

Besatzung
Standard:

550

Notfallkapazität:

3500

Antrieb & Energie
Reaktoren:
Warpkern:

1 x Klasse VI Warpkern

Warpspulen:

2 x schwere Warpspulenanordnungen in 2 Gondeln

Impulstriebwerke:

2 x Klasse IV Impulsreaktoren

Impulsantrieb:

2 x Impulstriebwerke

Reisegeschwindigkeit:

{{{Reisegeschwindigkeit}}}

Max. Geschwindigkeit:

{{{Maximal Geschwindigkeit}}}

Defensivsysteme
Hülle:

Standard Duranium-Tritanium Hülle, doppelte hochfeste Panzerung (7 cm dicker)

Schilde:

Typ XI Schildgeneratoren

Offensivsysteme
Energiewaffen:

10 x Typ X Phaserphalanxen

Projektilwaffen:

2 x Photonentorpedowerfer

Weitere Systeme & Funktionen
Computerkern:

2 Typ VI, isolinear

Sensoren:

Typ VIII

Sonstiges:
Zusätzliche Raumfahrzeuge
Shuttles:
Andere:

Allgemein

Die Schiffe der Ambassador Klasse wurden als schwerer Kreuzer konstruiert.

Einsetzbarkeit

Die Schiffe wurden unter anderem im Krieg mit den Romulanern eingesetzt.

Deckplan

Decks Einrichtungen
Deck 1 Brücke, Bereitschaftsraum
Deck 2 Konferenzraum
Deck 3 Shuttlerampe 1, Flugleitkontrolle
Deck 4 Shuttlerampe 1
Deck 5 Shuttlerampe 1 Stellplätze
Deck 6 Transporterraum 1+2, Hauptphaserarray, Shuttlerampe 1 Stellplätze, Computerkern
Deck 7 Meeresaquarium, Aboretum, Computerkern
Deck 8 Hauptkrakenstation, Crewmesse, Trainingshalle, Aboretum, Holodeck 1+2, Computerkern
Deck 9 Stellar Kartographie, Aboretum, Holodeck 1+2, Computerkern
Deck 10 Stellar Kartographie, Arestzelle, Krankenstation, Computerkern
Deck 11 Stellar Kartographie, Phaserarray, Computerkern
Deck 12 Hauptphaserarray, Hauptimpulsantrieb
Deck 13 Hauptimpulsantrieb
Deck 14 Zugang Sensorkuppel (Untertasse Zentral), Hauptimpulsantrieb
Deck 15
Deck 16 Deuterium Lagerkontrolle
Deck 17 Deuteriumlager, Computerkern
Deck 18 Hauptdeflektor, Computerkern
Deck 19 Shuttelrampe 2, Computerkern, Hauptdeflektor
Deck 20 Hauptmaschinenraum, Shuttelrampe 2, Hauptdeflektor
Deck 21 Achter Crewlounge, Shuttelrampe 2, Hauptdeflektor
Deck 22 Transporterraum 3, Hauptdeflektor
Deck 23 Hauptdeflektor
Deck 24 Hauptdeflektor, hinterer Torpedowerfer
Deck 25 Hauptdeflektor, hinterer Torpedowerfer
Deck 26 Hauptdeflektor, hinterer Torpedowerfer
Deck 27 Antimaterie Vorratslager, Hauptdeflektor
Deck 28 Antimaterie Vorratslager, Antimaterielager
Deck 29 Antimaterielager, Phaserarray

Geschichte der Schiffsklasse

Die Ambassador Klasse wurde als Ersatz für die alternden Schiffe der Flotte, wie die Excelsior Klasse und die [[Constallation Klasse| Constallation Klasse], die schon seit 3 Jahrzehnten in Dienst waren entworfen und war damit a richtiges Frontlinien Schiff. Zwischen 2325 und 2360 waren die Schiffe der Ambassador Klasse die Hauptangriffsschiffe der Sternenflotte. 2372 wurde die Produktion zu Gunsten der Galaxy Klasse eingestellt.

Der Prototyp der Klasse, die USS Ambassador, absolvierte den ersten Testflug bei der Helasont Station nahe des Tzenkethi Raumes 2319, überwacht durch die Admiräle Los Tirasol Mentir und John Harriman, vorgeblich als ein Einschüchterungsversuch gegenüber der zerbrechlichen Tzenkethi Koalition. Der Prototyp wurde 2323 gestartet, einige andere Schiffe wurden 2324 in Dienst gestellt, einschließlich der USS Ghandi.

Eines der berühmtesten Schiffe der Klasse war die USS Enterprise-C, das vierte Schiff mit diesem Namen, das im Jahre 2332 unter dem Kommando von Captain Rachel Garret in Dienst gestellt wurde. Die Enterprise wurde 2344 zerstört, als sie einem Hilferuf des klingonischen Außenpostens Narenda III folgte. Bei der Ankunft entdeckte die Crew, dass der Außenposten von mehreren Romulanischen Warbirds angegriffen wurde. Trotz der schlechten Chancen gegen den Warbird kämpfte die Crew der Enterprise tapfer und opferte sich, womit sie den Frieden zwischen der Förderation und dem Klingonischen Imperium einleitete.

Obwohl die Ambassador Klasse in den 2370er Jahren bereits fünfzig Jahre alt war, befanden sich einige dieser Schiffe immer noch in Dienst, wobei sie immer wieder mit der neuesten Technologie ausgerüstet wurden, die auch unter anderem in der Galaxy Klasse eingesetzt wurde.

Im Jahre 2370 gab die Sternenflotte den Bajoranern den Auftrag für ein weiteres Schiff der Ambassador Klasse: die USS Hannibal. Zunächste glaubten die Techniker der bajoranischen Okana Schiffswerft, dass sie veraltete Schiffpläne bekommen hatten. Sie fandan aber schnell heraus, dass das Design der Ambassador Klasse immer noch sehr gut und ziemlich modern war.

Weitere Bilder

Bridge-ambassador.jpg

Bekannte Schiffe

  • Adelphi
  • Ambassador
  • Assurance
  • Aurora
  • Ayers
  • Champlin
  • Crescent
  • Cybele
  • Enterprise-C
  • Excalibur
  • Exeter
  • Fury
  • Gandhi
  • Gravina
  • Hammarskjöld
  • Hannibal
  • Harding
  • Hawkesbury
  • Hickok
  • Horatio
  • Independence
  • Iroquois
  • Isis
  • Kadosca
  • Krotus
  • Loma Prieta
  • MacDonald
  • Madison
  • Manassas
  • Monroe
  • Montgomery
  • Norman
  • Quiberon
  • Seattle
  • Shelton
  • Strong
  • Thelian
  • Thorn
  • Valdemar
  • Velasco
  • Warakurna
  • Wilson
  • Winslow
  • Yamaguchi
  • Zarnitza
  • Zhukov